Boxenstopp

Boxenstopp - Inspirationstag für Teilnehmer und Absolventen

"Lernen ist wie Rudern gegen den Strom - hört man damit auf, treibt man zurück"
Laotse, chin. Philosoph, 4-3 Jhd. v. Christus

Um die eigene systemische Moderationskompetenz kontinuierlich auszubauen und weiterzuentwickeln, ist neben der praktischen Erfahrungen vor allen Dingen das aktive am Ball bleiben von entscheidender Bedeutung.

Eine gute Möglichkeit hierzu bietet der Boxenstopp, den die Akademie für Systemische Moderation einmal jährlich für Teilnehmer und Absolventen anbietet. Der Tag steht ganz im Zeichen der Inspiration und des gegenseitigen Austauschs. Wir laden Sie herzlich ein zum

Boxenstopp 2017
am Samstag, 25. November 2017 von 9:00 Uhr bis 17:30 Uhr
im Tagungshotel Rappenhof in 74189 Weinsberg

Los geht's am Vormittag mit dem Impuls-Vortrag von Dr. Elke Brünle zum Thema: 
„Moderne Führung mit systemischer Moderation am Praxisbeispiel der Stadtbibliothek Stuttgart“
Dr. Elke Brünle ist Teilnehmerin der Herbstausbildung 2012 und Leiterin der Stadtbibliothek am Mailänder Platz.

Anhand vieler Beispiele gibt Sie im Rahmen diese Vortrags einen Einblick in ihre Erfahrungen als systemisch moderierende Führungskraft

Danach stehen in unserer "Moderations-Werkstatt" die Themen der Teilnehmer im Vordergrund! Jeder ist gefragt seine Anliegen einzubringen und Erfahrungen und Tipps zu teilen und zu diskutieren. In Übungssequenzen haben die Teilnehmer die Möglichkeit, an eigenen Fällen zu arbeiten und Moderationen zu erleben bzw. durchzuführen.

Die Investition für diesen Inspirationstag beträgt
98 Euro zzgl. MwSt. für Absolventen der Akademie für Systemische Moderation 

Hierzu kommt die Pauschale des Hotels für Seminarverpflegung und Mittagessen. (62,50 Euro/Tag inkl. MwSt. für Kaffeepausen, Seminargetränke, 3-Gang Mittags-Menü).

 

 

Bookmark and Share